das neue MacBook Air mit einem völlig neuen Design im Jahr 2022.

das neue MacBook Air mit einem völlig neuen Design im Jahr 2022.

Die Veröffentlichung des neuen Macbook Air 2022 steht kurz bevor

Laut Indiskretionen soll das Unternehmen aus Cupertino 2022 das neue MacBook Air

mit brandneuem Design auf den Markt bringen.

Tatsächlich soll der Übergang von Macs von Intel-Prozessoren zum Apple Silicon-Chip

(basierend auf Arm-Architekturen), der 2020 das Licht der Welt erblickte, noch in

diesem Jahr abgeschlossen werden.

In diesem Jahr wird Apple viele neue Macs vorstellen. Und unter den Modellen in

Vorbereitung wäre das MacBook Air 2022.

Im Moment kursieren bereits viele Gerüchte über diese neuen MacBook Airs. Und

alle Quellen sind sich einig, dass sie Anspruch auf ein brandneues Design haben

werden.

MacBook Air 2022: Ein Notch-Design, inspiriert vom neuesten MacBook Pro

Ich erinnere Sie daran, dass Apple beim neuesten MacBook Pro das Design fast

vollständig überarbeitet hat. Zu den Änderungen gehört der "randlose" Stil des

Bildschirms sowie das Vorhandensein einer Kerbe wie beim iPhone X für die

Frontkamera.

Und laut einem kürzlich von Wccftech veröffentlichten Artikel, der ein „Leck“ von der

Website applefirst.com weitergibt, hätte das MacBook Air von 2022 auch einen

Bildschirm mit extrem dünnen Rändern sowie eine Kerbe.

Unten sehen Sie die Abbildung des 13-Zoll-MacBook Air 2022.

Zusätzlich zur Weitergabe dieses Lecks weist Wccftech auch darauf hin, dass das

MacBook Air 2022 Elemente des Designs des neuesten MacBook Pro und des

neuesten iMac erben sollte. Außerdem gäbe es ein dünnes und leichtes Modell mit

einem Gewicht von nur 1,3 kg.

Die Medien erwähnen auch die Möglichkeit, dass das nächste MacBook Air mit einem

Mini-LED-Bildschirm und mit dem M2-Chip ausgestattet sein wird.

Ich informiere Sie jedoch, dass diese Informationen immer noch mit äußerster

Vorsicht zu betrachten sind. Aber in jedem Fall bestätigt Wccftech nur Informationen,

die von anderen Quellen veröffentlicht wurden.

Beispielsweise wurden vor einigen Wochen hervorragende Bilder, die vom YouTube-

Kanal ZONEofTECH generiert wurden, von einigen Blogs weitergeleitet. Um diese

Bilder zu erstellen, basierte es auf den verschiedenen Gerüchten sowie der Tatsache,

dass das nächste MacBook Air von einigen Elementen des Designs des neuesten

MacBook Pro und des neuesten iMac inspiriert sein sollte.

Den übermittelten Informationen zufolge würde Apple jedoch 9 verschiedene Modelle

mit 4 Variationen der M2-Chips testen

Auf jeden Fall dürfte das MacBook Air 2022 wie oben erwähnt nur Teil einer langen

Reihe von Computern sein, die mit dem M2-Chip ausgestattet sind, die Apple in den

kommenden Monaten veröffentlichen soll.

In einem kürzlich erschienenen Artikel sagt Bloomberg, dass es aus

„Entwicklertagebüchern“ herausgefunden hat, dass Apple mindestens 9 neue Macs

testet, die 4 verschiedene Varianten des M2-Chips verwenden werden, der die

nächste Generation von Apple Silicon-Prozessoren ist.

Laut diesem Artikel wäre der Codename für das neue MacBook Airs J413. Und diese

Maschinen hätten 8 CPU-Kerne sowie 10 GPU-Kerne.

Die Medien erwähnen auch einen Mac mini mit dem M2-Chip sowie eine Version, die

einen leistungsstärkeren Chip namens M2 Pro verwenden wird. Berichten zufolge

entwickelt Apple auch ein MacBook Pro der Einstiegsklasse, das einen M2-Chip

verwenden wird, sowie 14-Zoll-MacBook Pros, die die Chips M2 Pro und M2 Max

verwenden. Der M2-Max-Chip soll 12 CPU-Kerne und 38 Grafikkerne haben.

Ein 16-Zoll-MacBook Pro mit den gleichen Spezifikationen befindet sich ebenfalls in

der Entwicklung. Und der nächste Mac Pro würde einen M1 Ultra-Chip verwenden.

Beeindruckend, nicht wahr?

Wir sind immer gespannt darauf, diese Macbook-Reihen zu entdecken, die bei Apple

in Entwicklung sind.

All comments

Leave a Reply